Selbstbestimmt zu Hause - Hilfe und Pflege

Werden Sie Mitglied

Spitex als Arbeitgeberin

Kontakt

Kompetentes Personal für ausgezeichnete Leistungen

Für die Spitex RegioSeuzach arbeiten Mitarbeitende der Haushilfe, Pflegehelferinnen SRK, Hauspflegerinnen EFZ, Fachpersonal Gesundheit, Pflegefachpersonal mit höherer Fachausbildung, Pflegeexpertinnen für Wundpflege SAfW, Pflegeexpertin für onkologische Pflege MAS ZHAW, Kaufmann, eidg. dipl. Buchhalter/Controller.

Die Spitex RegioSeuzach bietet Ausbildungsplätze an und bildet ihr Personal konsequent weiter.



Wer arbeitet bei der Spitex RegioSeuzach?

Geschäftsleiterin: Beatrice Dancsecs
NDS Management im Gesundheitswesen, Pflegefachfrau HF, MAS onkologische Pflege ZHAW
     
Teamleiterin Pflege Seuzach:      Brigitta Wickihalder
Pflegefachfrau HF, Wundexpertin SAfW
     
Teamleiterin Pflege Hettlingen, Dägerlen:   Jasmine Petrovic
Pflegefachfrau HF
     
Teamleiter psychosoziale Pflege:   Danijel Petrovic
Pflegefachmann HF, Deeskalationstrainer
     
Teamleiterin Administration:   Heidi Tenger
Eidg. Dipl. Buchhalterin/Controllerin
     
Administration:  

Marc Bonelli
Diplomierter Wirtschaftsfachmann


Pflegefachpersonal FH / HF:
Jasmin Blatter, Yves Büchler, Vreni Ernst, Elena Früh, Christine Güttinger, Anne Hagmann, Marianne Meier, Corina Schmid, Rahel Seitz, Marianne Vögeli, Nicole Wipf

Fachpersonal Gesundheit:
Carole Bitzer, Monika Brunner, Sabrina Gschwind, Nadine Kindhauser, Elisabeth Knöri, Beatrice Liechti, Irma Schmid, Petra Sigg, Esther Stahel, Marion Suppiger

Pflegehelferinnen SRK:
Jacqueline Anderegg, Nicole Büchel, Regina Etzensperger, Cornelia Kaspar, Rita Kistner, Claudia Matz, Margret Meier-Ramser, Charlotte Schmid, Cathérine Thums

Hauswirtschaftliche Spitalangestellte:
Helene Zolliker

Haushelferinnen:
Barbara Baur, Silvia Berger, Nadja Brauchli, Cinzia Hegewald, Rebekka Scheidegger

Studierende Pflege höhere Fachausbildung:

Rahel Neuber

Festschrift 25-Jahr Jubiläum Spitex Verband Kanton Zürich

Zur Festschrift Tipp: Auf Seite 16 finden Sie ein Portrait unserer Mitarbeiterin Carole Bitzer

>> zum Artikel